Was wir so am Wochenende machen

Letztes Wochenende waren wir sehr beschäftigt mit ausgehen, Krokodile befreien und Party machen 😉

Das Wetter ist immer noch mittelmäßig, ab und an scheint jetzt zumindest mal die Sonne, was ganz nett ist und die Berge auf der anderen Seite der Bucht kann man auch immer wieder mal sehen. Temperaturen sind leider immer noch so um die 6-10 Grad.

Letzten Freitag haben wir uns jedenfalls gefragt, was man so machen könnte – wir hatten erst ein paar Freunde bei uns zum Essen und nachdem die meisten nach dem Essen abgehauen sind, haben wir uns überlegt, dass wir das Museumskrokodil befreien gehen könnten. Aus irgendeinem Grund haben wir nämlich ein ausgestopftes Krokodil im Walmuseum, was da ja nun absolut nicht hingehört. Gesagt getan. Und dann haben wir uns überlegt, dass wir ihm die Stadt zeigen könnten. War ein großer Hit mit ihm durch die Straßen zu laufen, denn alle Isländer, die wie üblich ihre Runden durch die Stadt fuhren – immer hoch und runter, stundenlang – hatten endlich einmal etwas zu sehen.

Anne-Marie kurz vor der Rettung
Anne-Marie kurz vor der Rettung
So ein Krokodil ist ganz schön schwer...da muß man schon zu mehreren ran
So ein Krokodil ist ganz schön schwer...da muß man schon zu mehreren ran
Leider hat es sich am Anfang etwas gewehrt
Leider hat es sich am Anfang etwas gewehrt
...Und Passanten angegriffen
...Und Passanten angegriffen
Bis Anne ihm dann gezeigt hat wer der Boss ist
Bis Anne ihm dann gezeigt hat wer der Boss ist
Da war Jón Jónsson (bei Tag) a.k.a. Dr. Mink (bei Nacht) dann cool
Da war Jón Jónsson (bei Tag) a.k.a. Dr. Mink (bei Nacht) dann cool
Und wir haben ihn zum Whale Watching mitgenommen
Und wir haben ihn zum Whale Watching mitgenommen
Und ihm die Kirche gezeigt
Und ihm die Kirche gezeigt
Und nun wohnt er bis September in unserer Wohnung
Und nun wohnt er bis September in unserer Wohnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.