Vögel in Island

Nun gibt es weitere Hiobsbotschaften für die Vögel in Island. Die Anzahl der Schneehühner ging wohl in den letzten 10 Jahren stark zurück, in einigen Gegenden ist der Bestand um 50% geschrumpft.
Die Papageitaucher auf den Westmännerinseln dürfen in diesem Jahr nicht gejagt werden, da sie sich nun gar nicht mehr fortpflanzen. Zuvor hatte ich glaube ich schon einmal berichtet, dass es dort seit einigen Jahren immer weniger Nachwuchs gibt, da die Papageitaucher Schwierigkeiten haben Sandaale für die Jungen zu finden, ihre Hauptnahrung. Genaue Ursachen sind nicht bekannt, der Klimawandel könnte aber damit zu tun haben.
Mehr über die Papageitaucher auf icelandreview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.