Cottbus-Gang in Dresden und Böhmische Schweiz

Ende Mai haben mich Lena, Rebecca und Sam in Dresden besucht. Das ganze Wochenende haben wir deswegen auch mit quatschen und trinken (und auch ein bisschen Selbstbemitleidung ;-)) verbracht. Da wir alle während unserer Cottbuszeit Dresden schon besucht haben, haben wir uns nicht lange mit den Sehenswürdigkeiten aufgehalten, sondern sind an den Baggersee gefahren und haben das schöne Wetter zum schwimmen und herumhängen benutzt, auf meinem Balkon gegrillt und waren in diversen Biergärten und Bars in Dresden.


Die ersten Würste sind leider etwas angebrannt.


Leckeres Sekt-Erdbeersorbet hinter der Frauenkirche.

An einem Tag sind wir dann auch nach Tschechien gefahren um in der böhmischen Schweiz zum Prebischtor zu wandern (und Cadburyschokolade, die in einem früheren Dutyfree Shop im Angebot war).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.