Neues ausprobieren

Neulich bin ich morgens mit dem Gedanken aufgewacht Krabben und Krebse essen zu wollen, seafood halt.
Gesagt, getan, das Meer ist ja nicht weit, es gibt viele Orte, an denen man das machen kann. Ich kenne diese natürlich nicht, da ich noch nie in meinem Leben aktiv nach seafood gesucht habe. Also sagte ich meinen Freunden bloß, dass sie mich irgendwo hin bringen sollen, wo ich crab legs essen kann. Am Ende hatte ich dann doch Bedenken mir meinen eigenen Krebs zu bestellen und habe dann einen sicheren Salat mit Krabben und Gorgonzola genommen und ein Beinchen zum probieren bekommen. Dazu musste man erst mal den Panzer mit ner Art Nussknacker knacken, dann war es lecker. Also, demnächst mal wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.