Skidaway island & richmond hill park

Immer wenn es in letzter Zeit nicht geregnet hat, sind wir in die Wildnis 😉 abgehauen um zu wandern oder zu joggen. Sharon hat mir einen 5km Rundweg um alte Reisfelder in richmond Hill gezeigt, wo wir jetzt häufiger laufen werden. Ich habe mich neulich mal mit der Geschichte Richmond Hills, das bei Savannah liegt, beschäftigt. Die ersten Siedler kamen ein Jahr nach der Besiedlung Savannahs, nämlich in 1734. Von 1856 bis 1941 hieß das Ganze dann Ways Station. Henry Ford hat hier seine Winter verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.