Oatland Island Wildlife Center

Samstag waren wir zwischen zwei Gewitterstürmen im Oatland Island Wildlife Center und haben uns die Tiere angeguckt, die nicht vor uns weglaufen konnten. 😉 Und auch welche, die es hätten tun konnen – Die Geier und Skinke.
Das Center liegt genau zwischen Downtown und Tybee Island und eignet sich damit ganz gut für einen (spontanen) Kurztrip auf dem Weg nach Tybee oder zurück in die Stadt. Die vielen Bäume sorgen auch in der Sommerhitze für genug Schatten und man hat das Gefühl etwas „draußen“ in der Natur zu sein… So fast zumindest. Wir haben eine giftige Schlange am Wegesrand gesehen, also aufpassen wo man hintritt. Die Öffnungszeiten sind allerdings nicht ganz so bombastisch, also vorher einmal auf der Webseite nachgucken, bevor sie einem die Tür vor der Nase zumachen.
Bei Regen kann man übrigens in das Education center flüchten, wo auch einige Tiere im Terrarium und Aquarium gezeigt werden.

Samstag bin ich gleich zwei Mal komplett nass geworden – einmal nach dem Frühstück auf dem Rückweg zur Wohnung und dann abends auf dem Rückweg von einer Bar. Natürlich hätte man warten können bis es aufhört, aber der Regen am Morgen war so lange so stark gewesen, dass ich abends nicht warten wollte. Am Morgen waren Straßenlaternen angegangen und es regnete für 2-3 Stunden sintflutmäßig ununterbrochen durch… C’est la vie.
Letzte Woche bin ich auch beim segeln nass geworden, als wir den Sturm zwar erwartet haben, wir aber länger als gedacht brauchten, um das Boot wegen einer Superebbe an den Steg zu bekommen… Und vor ein paar Wochen war ich mit Isis, dem Hund, abends joggen – sie zum ersten Mal – und auch da bin ich pitschenass geworden, so dass sogar meine Schuhe getrieft haben und ich sie in den Trockner stecken musste. War aber toll im warmen Regen lachend durch die Straße zu laufen, weil…was soll man außer Lachen auch sonst tun.
Das Klima in Savannah ist so, dass es im Sommer eigentlich jeden Tag irgendwann mal regnet oder gewittert, meist zieht es nach 30 Minuten dann weiter. Sprich, man trinkt einfach einen Kaffee oder so bis es vorbei ist und macht dann mit seinem Tag weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.