Wetter im Juni

Während wir momentan eher sommerliche Temperaturen haben (obwohl heute auch wieder bewölkt und etwas kühler) wurde ein Report veröffentlicht nachdem der Juni im Nordosten der Kälteste seit 50 Jahren ist. Noch kälter war es nur in 1952. Die Durchschnittstemperatur betrug 6.7 Grad in Akureyri. Bei uns wohl noch etwas weniger, wenn man von der gefühlten […]

weiterlesen

Natur :)

Nach den vielen Hiobsbotschaften mal ein paar schöne Bilder 🙂 Vor ein paar Wochen waren wir an einem Strand in der Nähe von Húsavík – einfach so, weil wir da mal hinwollten und weil die Sonne ausnahmsweise einmal schien. Auf dem Weg dorthin haben wir eine Pferdeherde getroffen, die uns sehr interessant fand. Und uns […]

weiterlesen

Vögel in Island

Nun gibt es weitere Hiobsbotschaften für die Vögel in Island. Die Anzahl der Schneehühner ging wohl in den letzten 10 Jahren stark zurück, in einigen Gegenden ist der Bestand um 50% geschrumpft. Die Papageitaucher auf den Westmännerinseln dürfen in diesem Jahr nicht gejagt werden, da sie sich nun gar nicht mehr fortpflanzen. Zuvor hatte ich […]

weiterlesen

Islands Banknoten

Momentan wird in Island überlegt, ob es Sinn macht einen 10.000 Kronenschein einzuführen. Kurze Antwort: Ja. Lange Antwort: In einem Land, wo ein Bier im Restaurant schon 800 Kronen kostet und ein kleiner Wocheneinkauf im Supermarkt einen schon um 5-8000 Kronen ärmer macht, macht es Sinn einen Schein zu haben, der größer als 5000 Kronen […]

weiterlesen